Willkommen bei Familie Lamprecht
Willkommen bei Familie Lamprecht

Kennzeichenliberalisierung in Deutschland

JEV - als Kennzeichen für Jever

Foto: Tim Gelewski, NWZ

Seit Anfang des Jahres im Gespräch, ist es nun Gesetz!

"Der Bundesrat hat am 21. September 2012 die Änderung der Fahrzeugzulassungsverordnung beschlossen. Die Regelung ist nach der Veröffentlichung im Bundesanzeiger nun seit dem 1. November Bundesrecht. Demnach können die Länder mehrere Kennzeichen pro Zulassungsbezirk (Landkreise, kreisfreie Städte) beantragen. So wird ermöglicht, dass in einem Zulassungsbezirk (Landkreis) die aktuelle Kennung als Standard sowie ein oder mehrere bisherige Kennzeichen als Wunschkennzeichen wählbar sind. Diese Regelung ist aber auf Altkennzeichen beschränkt."

Dies habe ich zum Anlass genommen, um im Rahmen des Projektes "Mitmach-Demokratie" - Liquid Friesland - im Landkreis Friesland eine Initiative zur Wiedereinführung des Kennzeichens "JEV" als Wunschkennzeichen in Friesland zu starten.

 

Die Hochschule Heilbronn hat im Rahmen einer Befragung von 228 Personen in Jever am 27.11.11 herausgefunden, dass 70,8% der Stadteinwohner einer Wiedereinführung des Altkennzeichens zustimmen.

Heilbronner Initiative
Ergebnisse der Befragung zum Thema "Wiedereinführung des auslaufenden Kennzeichens JEV" am 27.09.2011
29403WJEV.pdf
PDF-Dokument [442.8 KB]

 

Ich setze mich für die Wiedereinführung des Kennzeichens JEV als Wunschkennzeichen neben dem bewährten FRI - für Landkreis Friesland - ein!

Wir gewinnen ein zusätzliches Identifikationsmerkmal für die Bürger und ein Marketingintrument für die Wirtschaft - und verlieren nichts!

Fortschreibung

Mittlerweile nimmt die Diskussion bei "Liquid Friesland" Fahrt auf! Das Thema bewegt - und polarisiert!

Wie gesagt: Es geht geht nicht darum, jemandem etwas - das FRI - zu nehmen. Vielmehr lässt das Gesetz zur Kennzeichenliberalisierung ausnahmsweise einmal nicht nur "entwerde-oder" sonder auch "sowohl-als auch" zu.

Warum also alle "FRI-Anhänger" nicht mit FRI glücklich sein lassen; gleichzeitig aber den "Verrückten" (ein Kommentar!) es ermöglichen auf JEV zu wechseln???

 

Noch eine Anmerkung zum Thema aus Marketingsicht für die Stadt Jever,
(Prof. Borchert, Hochschule Heilbronn, 22.11./30.11.12):

"Das jetzt umgesetzte Modell „Wunschkennzeichen“ ist da besonders interessant, weil es das ja ebenfalls sinnige Kennzeichen FRI als Standard erhält. Es gibt eben nur zusätzlich JEV und damit eine Wahrnehmung auf die Stadt Jever.

Dass das Kennzeichen aus Marketingsicht auch tonal und von der Assoziationsnähe auf Jever sehr interessant ist, muss ich wohl nicht betonen."

(JEV ist einfach klasse! Das ist doch jedem klar; niemand will das FRI „killen“, nebeneinander wäre es super. Das Problem ist Politik…)

Ergebnis

Am 22.12.12 um 18:34 Uhr endete die Abstimmungsphase für das Bürgerverfahren#9, Initiative 13 mit einem Patt!

ja: 20 Stimmen

nein: 20 Stimmen

Enthaltung: 10 Stimmen

Bei einem Gleichstand der Stimmen (50%/50%) gilt eine Initiative als "nicht angenommen".

Immerhin hatte dieses Bürgerverfahren in der noch jungen "Liquid Friesland" - Geschichte die bisher höchste Wahlbeteiligung: 15,15%!

 

Nachklapp

Am 07.03.2013 wird sich der Fachausschuss des Kreistages auf Grund der "Rekordbeteiligung" auf Liquid Friesland zu Wiedereinführung von JEV noch einmal mit dem Thema befassen!

However, "das regional vereinigende Argument (für FRI) wiegt schwer" und auch die Stadt Jever selbst steht einer Wiedereinführung ablehnend gegenüber (s. auch NWZ vom 29.01.13 > Links).

 

Bei einer NWZ-Onlineumfrage vom 07. - 14-02.13  haben sich 64 % (484 von 762 Umfrageteilnehmern) für JEV als zusätzliches Kennzeichen im Landkreis Friesland ausgesprochen. 36 % halten FRI für ausreichend (s. auch NWZ vom 15.02.13 > Links und Pressespiegel 119 vom 15.02.13)!

 

Grafik zum Stand der Kennzeichenliberalisierung Kennzeichenliberalisierung, Stand 21.03.13
Kennzeichenliberalsirierung, Stand 26.05.14
Kennzeichenliberalisierung, Stand 30.09.14 Kennzeichenliberalisierung, Stand 30.09.14

In den "grünen" Kreisen und Städten ist es möglich , ein Altkennzeichen zu erhalten, in den "Hellblauen" gibt es keine, nur die wenigen "Roten" sträuben sich!

Eine Minderheit - warum?

Schlusswort

Am 07.03.13 hat der Kreistagsausschuß für Bauen, Feuerschutz und Mobilität (erwartungsgemäß) den Antrag zur Wiedereinführung von JEV als zusätzliches Kennzeichen im Landkreis Friesland abgelehnt.

Als Initiator des "Liquid Friesland Bürgerverfahrens # 9" und in der Sitzung anwesender Bürger wurde ich nicht mehr gehört ...

 

Links zum Thema "JEV"

Nord-West-Zeitung vom 08.03.2013

Nord-West-Zeitung vom 15.02.2013

Nord-West-Zeitung vom 09.02.2013

Nord-West-Zeitung vom 29.01.2013

Nord-West-Zeitung vom 12.01.2013

Nord-West-Zeitung vom 14.12.2012

Nord-West-Zeitung vom 27.11.2012

Nord-West Zeitung vom 24.11.2012

 

 

Video der Nord-West-Zeitung (NWZ-TV) vom 23.11.12

 

Heilbronner Initiative, Pressespiegel 141 vom 29.11.13
Seit einem Jahr gibt es nun die Möglichkeit, die Altkennzeichen zusätzlich wieder einzuführen.
Im LK Aurich hat das NOR mehr als 100.000 € in die Kasse gebracht ... s. S. 44!
Verpasste Chance in
37620W141.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Heilbronner Initiative, Pressepiegel 123 vom 14.03.13
JEV auf den Seiten 6-9 - der negierte Bürgerwunsch ....
34863W123.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Heilbronner Initiative, Pressespiegel 119 vom 15.02.13
... JEV auf S. 88
34744W119.pdf
PDF-Dokument [3.1 MB]
Heilbronner Initiative, Pressespiegel 112 vom 03.01.13
JEV auf Seite 29!
34323W112.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Autobild, Nr. 48 vom 30.11.2012
... nur der Landkreis Friesland ist nicht erwähnt.
Autobild_Nr.48_30.11.12.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Kreis Borken - Kreistagsentscheidung
... der Kreistag revidiert seine ursprüngliche Entscheidung!
Kreis BOR.pdf
PDF-Dokument [89.2 KB]

Links zum Thema "Liquid Friesland"

neues deutschland - Eine Extraportion Mitsprache vom 11.02.2014
ND.Friesland.11.02.14.pdf
PDF-Dokument [282.2 KB]
Spiegel online - Wirklich Neuland vom 28.06.13
Wirklich Neuland - SPIEGEL ONLINE, 28.06[...]
PDF-Dokument [53.9 KB]
Evaluierungsbericht zu Liquid Friesland
Evaluierungsbericht des Landkreises Friesland, Juni 2013, zu den Erfahrungen aus einem halben Betriebsjahr der Online-Plattform.
liquidfriesland_evaluierung_juni2013.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Nordwestradio Journal vom 07.05.13, 07:20 Uhr

"Bürgerbeteiligung in Friesland boomt"

ZDF info vom 05.05.13

Elektrischer Reporter - Phase III - 068
"Liquid Friesland - Digitaldemokratische Pionier-Experimente auf dem flachen Land"

 

Die Welt, S. 8, vom 27.04.13
"Die Klick-Demokratie im Nordwesten"
2013_04_27_ASV_WE_20130427_DWBE-HP_8_8_P[...]
PDF-Dokument [470.8 KB]
Ostfriesenzeitung, S. 10, vom 02.04.13
"Ideen kommen flüssig übers Internet"
OZEMD_H_10_02_.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Deutschlandfunk vom 20.02.13, 10:10 Uhr

Deutschlandradio Länderzeit, Beitrag Nr.82, 69 Minuten

"Das Projekt Liquid Friesland setzt auf direkte Bürgerbeteiligung"

 

taz Berlin, Mitklicken vom 15./16.12.12
"Die ganze Geschichte in der sonntaz" zu "Liqud Friesland"
taz_Artikel_Mitklicken.pdf
PDF-Dokument [365.5 KB]

 

Presse:

Nord-West Zeitung vom 28.12.12

NDR info vom 20.12.12

NDR info - Netzwelten, Radiobeitrag vom 20.12.12

Jeversches Wochenblatt vom 18.12.12

Nord-West Zeitung vom10.11.12

Jeversches Wochenblatt vom 09.11.12

Spiegel vom 11.07.12

 

 

sonstige:

Landkreis Friesland

das neue Liquid Friesland

Aktuelles

Stelli one5one - Vermietung

Ferienhaus in Stellendam im

Bungalowpark Onderdemolen

zu vermieten - näheres hier!

und hier das Ferienhauswetter:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009 - 2017, Peter Lamprecht ::: Stand: 01.11.2017 :::